Horrweiler „Lichterspiele“ 2020 abgesagt

Aufgrund der Vierten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (4. CoBeLVO) vom 17.04.2020 sind zur Eindämmung der Corona-Pandemie Veranstaltungen jeglicher Art untersagt (vgl. § 3 der 4. CoBeLVO). Auch wenn die 4. CoBeLVO bis zum 06.05.2020 befristet ist, hat sich die Ortsgemeinde Horrweiler – vor dem Hintergrund des allgemeinen Verbotes von Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 – zusammen mit den involvierten Vereinen und Winzer einvernehmlich dazu entschlossen, die diesjährigen „Lichterspiele“ abzusagen.
Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder zusammen feiern können.
Bleiben Sie gesund!

Eckhard Siegfried
(Ortsbürgermeister)

Alljährlich am dritten Wochenende im Juli findet seit 2012 unser Dorffest „Lichterspiele“ statt. Das Fest beginnt freitags gegen 18:00 Uhr und endet am Sonntagabend mit den „Nachtgedanken“.
Der Dorfmittelpunkt von der Kelter bis zur Linde erstrahlt in den Abendstunden mit Hilfe von verschiedenartigen Licht- und Laserprojektionen. Die umliegenden Häuser und Gebäude werden bunt beleuchtet bzw. Bilder darauf projiziert. Es gibt viele Leckerbissen für Aug‘ und Ohr, Leib und Seele und natürlich die vorzüglichen Horrweiler Weine. Etliche Höfe sind geöffnet und verzaubern mit Ihrem Ambiente. Für die Unterhaltung sorgen u.a. verschiedene Musikgruppen und der ev. Posaunenchor. Der Förderverein „Wir für Horrweiler“ veranstaltet das „Fassdaubenrennen“, welches sowohl von den Teilnehmern als auch von den Zuschauen immer wieder begeistert angenommen wird. Das aktuelle Programm wird hier auf der Internetseite rechtzeitig veröffentlicht.